Methoden

Das Führen der Bezeichnung Psychotherapeut

Die Ausübung des Berufes und das Führen der Bezeichnung Psychotherapeut ist von verschiedenen Bedingungen abhängig, wobei das wesentlichste Kriterium von § 11.5. beschrieben wird : "... zur selbstständigen Ausübung der Psychotherapie ist berechtigt, wer in die Psychotherapeutenliste nach Anhörung des Psychotherapiebeirates eingetragen worden ist." Die Führung der Berufsbezeichnung Psychotherapeut ist von diesem Punkt abhängig.

Führen der Bezeichnung Psychologe oder Psychologin:
§ 1 des Psychologengesetztes sieht im Absatz 1. vor, dass zur Führung der Berufsbezeichnung Psychologin oder Psychologe nur berechtigt ist, wer die Studienrichtung Psychologie mit dem akademischen Grad Magister abgeschlossen hat.


Verschwiegenheitspflicht:

§ 15: Der Psychotherapeut sowie seine Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.